Das Vinyl wird gerettet

Donnerstag, 18. Juli 2024 - 20:00 Uhr


Eintritt frei




Pop-und Rock-Oldies von den 1950er- bis in die 1990er-Jahre aus der runden Rille – Thema: »So! …wie: Sommer! = Alles Sommerliche mit Tendenz hot SUMMER Of LOVE«. Vor nunmehr 57 Jahren endete nach drei Tagen der kulturelle Höhepunkt des ‘summer of love’ im kalifornischen Monterey County Fairground. Die sogenannte Hippiebewegung ward geboren mit der Musik von Janis Joplin, Jimi Hendrix, Grateful Dead, Canned Heat, Quicksilver Messenger Service, Jefferson Airplane und vielen weiteren. Im KuBa werden Flower-Power und Love & Peace mit all den dazugehörigen Akteuren wieder aufleben. Dazu ein musikalisch-diverses Allerlei, das zum Sommer passt, respektive Interpreten, welche selbigen besingen.

Musiker-Geburtstage(18.07.): u. a. Jack Irons (Red Hot Chili Peppers):62 J.; Nigel Twist (The Alarm): 66 J.; Terry Chambers (XTC): 69 J.; Cesar Zuiderwijk (Golden Earring):74 J.; Martha Reeves (Martha & the Vandellas): 83 J.; Roger Sellers (Ian Carr’s Nucleus), Dion DiMucci (Dion and the Belmonts) sowie Brian Auger (Trinity + Oblivion Express) = alle Drei:85 J. Bereits gestorbene Musiker: Ian Gibbons (The Kinks): 72 J.; Frank Fariansowie Lonnie Mack, beide: 83 J.

Zum Gedenken an verstorbene Musiker mit einem runden Sterbetag soll je eines ihrer Lieder ebenfalls erklingen [Auswahl]: Thomas Erdelyi (The Ramones) sowie Johnny Winter – beide: vor 10 J.; Arthur Kane (New York Dolls) sowie Gerardo López (Los Fronterizo) – beide: vor 20 J.; Philippé Wynne (The Spinners): vor 40 J. und außerdem Max Pallenberg: vor 90 J. verstorben.

Beim Vinyl-Quiz dreht sich alles um Sommer und den summer of love. Eine Vinylcover-Ausstellung mit Titel »IDOLE 1967« bebildert den musikalischen Teil. Bonus: Wer mit echtem Blumenkranz im Haar kommt, erhält ein Gratis-Erfrischungsgetränk.