Das Vinyl wird gerettet

Donnerstag, 19. März 2020 - 20:00 Uhr


Eintritt frei




Pop und Rock-Oldies der 60er, 70er und 80er Jahre aus der runden Rille – Thema »Ausnahmslos Coverlieder von Beatles-Hits«. Keine andere Band hat sämtliche Musiker derart inspiriert wie die Beatles, und kaum jemand, der nicht einen Beatles-Hit in seinem Repertoire hat: Von den Bee Gees, Alice Cooper, Elton John, Rod Steward und Status Quo bis hin zu Tina Turner. Aber auch die Beatles Revival Band konnte für Aufsehen sorgen. Einige Seltenheiten werden gespielt.

Musiker-Geburtstage (19.03.), u. a.: 61 J.: Terry Hall, Leadsänger der Specials; 67 J. wäre Ricky Helton Wilson geworden, der Gitarrist der B-52’s, wenn er nicht 1985 mit 32 J. an AIDS verstorben wäre; 69 J.: Derek Longmuir, Schlagzeuger der Bay City Rollers; 74 J.: Ruth Esther Pointer, Sängerin der Pointer Sisters; ebenfalls 74 J. wäre Paul Atkinson geworden, der Gitarrist der Zombies, wenn nicht bereits 2004 verstorben wäre.

Würdigung Verstorbener wie bspw. vor 10 J.: Bud Cockrell (Bassist bei Pablo Cruise); Micky Jones (Gitarrist und Sänger bei Man); Nick Taylor (Gitarrist und Sänger bei Bloodrock); Alex Chilton (Gitarrist und Sänger bei Box Tops) sowie Frank Wulff-Raven (Gitarrist und Flötist bei Ougenweide); vor 20 J.: Sängerin Ofra Haza; vor 30 J.: Sänger und Pianist Johnnie Alvin Ray; Sänger Cornelius E. Gunter bei den Platters und den Coasters; Bassist und Geiger Rick Grech bei Family und Blind Faith; vor 40 J.: Elvira Puppa Herbert (Sängerin bei The Les Humphries Singers) und vor 50 J.: Sängerin Tammi Terrell.
Außerdem: Vinyl-Quiz „Wir lösen die Rätsel der Innenhüllen“.