Das Vinyl wird gerettet

Donnerstag, 17. September 2020 - 20:00 Uhr


Eintritt frei




Pop und Rock-Oldies der 60er, 70er und 80er Jahre aus der runden Rille – Thema: »Ausnahmslos Coverlieder von Beatles-Hits«. Keine andere Band hat nachfolgende Musiker derart inspiriert wie die Beatles, und kaum jemand, der nicht wenigstens einen Beatles-Hit in seinem Repertoire hat: Von den Bee Gees, Alice Cooper, Elton John, Rod Steward und Status Quo bis hin zu Tina Turner. Aber auch die Beatles Revival Band konnte für einiges Aufsehen sorgen. Mehrere musikalische Seltenheiten werden zu Gehör kommen (Anm.: Diese Veranstaltung war für den 19. März geplant gewesen, musste aber wegen coronabedingter Schließung des KuBa verlegt werden).

Musiker-Geburtstage (17.09.), u. a.: Lynn Newkirk, die unter dem Pseudonym Anastacia Musikgeschichte schrieb, wird 47 J.*jung. Zwei runde Jubilare können ebenfalls mit einem Lied geehrt werden, nämlich der US-Sänger Fee Waybill von The Tubes – er wird 70 J.; ganze zehn Jahre älter, also *80 J., wird Lamonte McLemore, der für The Fifth Dimension gesungen hat.
Traditionell werden beim Vinylretten mit Volker auch die verstorbenen Musiker erneut mit einem ihrer Lieder geehrt.
Dazu: Ein Vinyl-Quiz unter dem Leitspruch „Wir lösen die Rätsel der Innenhüllen“.
Die Raritätenausstellung trägt diesmal den Titel: „Ausgeschnittenes Vinylchlorid, vielfältig bebildert“.