Frauen werden sichtbar - kraftvoll unterm Schleier

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zu Gewaltfreier Kommunikation mit Dr. Irmtraud Kauschat

Donnerstag, 24. September 2020 - 20:00 Uhr


Eintritt frei




Von November 2018 bis Dezember 2019 war Dr. Kauschat, die sicher noch etlichen Mörfelder*innen als Ärztin bekannt ist, in einem Projekt der Abteilung “Rechtstaatlichkeit” der UN in zwei Städten in Somalia, einem muslimischen Land, als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation tätig. Ziel war, dass Frauen Zugang zum traditionellen Justizsystem bekommen. Bislang werden sie von männlichen Angehörigen vertreten. Im Rahmen des Projektes arbeitete sie mit jeweils 30 männlichen und weiblichen Ältesten, zum größten Teil in getrennten Treffen. An insgesamt drei Tagen trafen sich Männer und Frauen. Bei dem ersten gemeinsamen Treffen gab es Konflikte, danach entwickelte sich eine Zusammenarbeit, die weit über das angepeilte Ziel hinausgeht, z.B. unterstützen die Männer inzwischen Frauen, die die Genitalverstümmelung von Mädchen beenden wollen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Tage